Geschätzte Lesezeit: 1 Minute

Heikin-Ashi und HA Delta 1

Heikin-Ashi-Diagramme basieren auf japanischen Candlesticks, verwenden jedoch eine modifizierte Formel, mit der ein Teil des Rauschens aus dem Diagramm entfernt wird, um die Erkennung von Trends zu erleichtern. Viele Charting-Pakete enthalten Heikin-Ashi-Kerzen, aber es ist ein Fehler, sie als Preisbalken zu verwenden, da sie keine tatsächlichen Preise darstellen. Stattdessen sollten HA-Kerzen als Indikator behandelt werden. In einem langen Auf- oder Abwärtstrend behalten die HA-Kerzen normalerweise ihre Farbe (rot oder grün) während des gesamten Trends bei, während die realen Preisbalken unruhiger sein können. Wenn Sie feststellen, dass die HA-Kerzen immer kleiner werden, deutet dies auf einen Impulsverlust hin. Wenn eine Kerze dann in die entgegengesetzte Richtung erscheint, ist dies eine Warnung, dass der Trend die Richtung ändern kann.

Heikin-Ashi ist ein nachlaufender Indikator. Es sagt nicht voraus, was passieren wird, aber es kann helfen, zu bestätigen, was möglicherweise bereits geschehen ist. Wir verwenden den HA-Graphen auf die gleiche Weise wie die FLD- und RSX-Graphen, um zu bestätigen, dass die Voraussage der Prescient Line wie erwartet abgespielt wird. Zusätzlich zu den HA-Kerzen wird auch ein eindeutiger Indikator namens HA Delta angezeigt.

Entwickelt von Dan Valcu von Educofin, HA Delta ist ein erweiterte Frühindikator, berechnet durch Subtrahieren von HA Open von HA Close. Oft werden Trendänderungen mehrere Balken im Voraus vorhergesagt. Wir zeichnen HA Delta und eine geglättete, leicht verzögerte Version von HA Delta in der gleichen Grafik. Wenn das HA-Delta (schnell) das geglättete (langsame) HA-Delta überquert, deutet dies auf eine mögliche bevorstehende Trendänderung hin, die zur Bestätigung der Voraussage der Voraussichtlichen Linie hilfreich ist. Angenommen, die Prescient Line sagt einen bevorstehenden Höhepunkt voraus:

  • Wenn Sie sich der vorhergesagten Spitze nähern, überwachen Sie das HA-Delta-Diagramm, um zu ermitteln, ob die schnelle Linie durch die langsame Linie nach unten verläuft.
  • Als nächstes würden Sie nach den Preisbalken suchen, um den Kurs zu senken
  • Schließlich müssen Sie nach HA-Kerzen suchen, die von grün nach rot wechseln. Sobald Sie Ihre erste rote HA-Kerze erhalten haben, können Sie ziemlich sicher sein, dass die von der Prescient Line vorhergesagte Trendänderung tatsächlich eintritt.

Neben Heikin-Ashi und HA Delta bieten wir als zusätzliche Bestätigungsindikatoren auch Dynamic RSX und die Future Line of Demarcation an. Es ist eine Frage der Präferenz, welche dieser Indikatoren für Ihren Handel verwendet werden. Idealerweise möchten wir, dass möglichst viele von ihnen in einer Reihe stehen, bevor sie einen Trade eingehen.

War dieser Artikel hilfreich?
Nicht gefallen 0
Ansichten: 1791
FÜR IMMER FREI
Tägliche Handelssignale
von PrescientSignals
ABONNIEREN
Abonnieren Sie, um täglich KOSTENLOSE Handelssignale zu erhalten, die an Ihren E-Mail-Posteingang gesendet werden
Freie Signale verzögern sich um eine Woche. Auf diese Weise können Sie unseren PrescientSignals-Service risikofrei bewerten, indem Sie die Vorhersagen der Vorwoche mit den tatsächlichen Ergebnissen vergleichen.
FÜR IMMER FREI
Tägliche Handelssignale von PrescientSignals
ABONNIEREN
Abonnieren Sie, um täglich KOSTENLOSE Handelssignale zu erhalten, die an Ihren E-Mail-Posteingang gesendet werden
Freie Signale verzögern sich um eine Woche. Auf diese Weise können Sie unseren PrescientSignals-Service risikofrei bewerten, indem Sie die Vorhersagen der Vorwoche mit den tatsächlichen Ergebnissen vergleichen.